en

designoir

 … home  …

Immer noch nicht GEZahlt.

Wed, 06 Dec 2006 23:38:04 +0100

Sehr geehrter Herr Gottwald, auf unser Schreiben vom 29.09.2006 und vom 30.10.2006 haben Sie nicht reagiert. Wir machen Sie ausdrücklich darauf aufmerksam, dass sie gesetzlich dazu verpflichtet sind, Radios und Fernsehgeräte bei der GEZ anzumelden, wenn Sie diese bereithalten bzw. nutzen (nähere Informationen auf der Rückseite dieses Schreibens). Zuwiderhandlungen sind Ordnungswidrigkeiten, die mit Bußgeld bis 1.000 EUR geahndet werden können. Zusätzlich kann es zur Nachforderung von mehreren hundert Euro kommen. Ersparen Sie sich und uns weitere Maßnahmen, indem Sie den beiliegenden Antwortbogen bis zum 19.12.2006 ausgefüllt zurücksenden. Mit freundlichen Grüßen, Gebühreneinzugszentrale

Das Dilemma ist freilich, dass ich kein gebührenpflichtiges Rundfunkgerät besitze und folgerichtig gar nichts muss — nicht mal antworten. Warum man mir trotzdem, offensichtlich von meiner Schuld ausgehend, anmaßende Drohbriefe schreibt, erschließt sich mir nicht und kann nur mit weiterer Ignoranz gestraft werden. Und dann wundern sich diese Bürofaschisten, warum sie niemand leiden kann.

P.S.: Sollten Sie zwischenzeitlich geantwortet haben, betrachten Sie dieses Schreiben bitte als gegenstandslos.

Keine Angst, das krieg ich auch so hin.

Alle Beiträge zu: subversiv,Unterhaltung
Kommentare | | Trackback

3 Antworten auf Immer noch nicht GEZahlt.

  1. Thomas meint 2007-01-05:

    Hallo, du hast meine volle Zustimmung und Sympathie – ich kenne den Brief… ;) Allerdings ist dein Computer – wenn du nicht zufällig vom Internetcafé oder vom Computer eines Dritten schreibst – seit einigen Tagen ein “gebührenpflichtiges Rundfunkgerät” (dazu brauchst du nicht mal einen Internetzugang). Gebührenbefreit wäre er allenfalls dann, wenn du schon mindestens ein Radio angemeldet hättest… (und das auch nur, wenn du den Computer nicht als Selbständiger nutzt…) :(

  2. dao meint 2007-01-05:

    Ein Radio habe ich schon mal nicht angemeldet. Ob ich nen Computer besitze, muss ich mir noch überlegen :) … eigentlich wäre ich ja als Student sowieso befreit.

  3. SynError meint 2007-04-13:

    @dao: Das hat nichts mit dem Status Student zu tun sondern mit Deinem Einkommen. Wenn Du als Student Summe X neben bei verdienst zahlst Du brav GEZ.

Gravatar wird angezeigt.

Kontakt
aggressiv akt andromeda bar beine blue efeu frontal fugaetu industriell komet land noir rost rot sonnenblume splash split winter wolke zeit